Budde-Haus

Das Budde-Haus ist ein soziokulturelles Zentrum im Leipziger Norden, im Stadtteil Gohlis. Das wunderschöne, täglich geöffnete Gelände umfasst die Villa Hilda als Veranstaltungshaus, das Gartenhaus mit der Kreativitätswerkstatt, den Skulpturengarten, einen Spielplatz und den Biergarten unterm Ginkgobaum.

Das Budde-Haus hat eine wechselvolle Geschichte. 1891 erbaut als Wohnhaus für die Fabrikantenfamilie Adolf Bleichert wird es bereits seit 1956 als Kulturhaus genutzt. Seit Januar 2017 betreibt der FAIRbund e. V. das Budde-Haus als soziokulturelles Zentrum.

Das Budde-Haus ermöglicht Kunst und Kultur sowie Bildung und Begegnung für die Allerkleinsten und die Großen, für die Jungen und für die Alten, für den Stadtteil und für Leipzig. Es werden sowohl kulturelle Aktivitäten unterstützt als auch Veranstaltungen im Kleinkunstbereich organisiert.

Das Budde-Haus nutzen jährlich rund 35.000 Besucher*innen (Stand: 12/2019). Es gibt regelmäßige Freizeitangebote wie Kurse, Workshops, Proben und Treffs. Zudem können die Veranstaltungsräume für verschiedene kulturelle Aktivitäten von Initiativen und Vereinen genutzt werden. Die jährlich über 100 Veranstaltungen bieten Lesungen, Filme, Konzerte, Feste, Theater, Vorträge, Ausstellungen, Diskussionen und Tanz. Sie richten sich an ein breites Publikum zwischen 0 und 80 Jahren.

www.budde-haus.de
Geschichte des Buddes-Hauses: https://de.wikipedia.org/wiki/Budde-Haus

Tag der Nachbarn im Budde-Haus – „Kommste ooch?

Tag der Nachbarn im Budde-Haus – „Kommste ooch?

Der „Tag der Nachbarn“ ist eine jährliche, bundesweite Initiative der nebenan-Stiftung (www.tagdernachbarn.de) zur Stärkung des nachbarschaftlichen Miteinanders und findet jährlich offiziell am 31. Mai statt.

Buchmesse 2024: Leipzig liest – vom Schelmenroman bis Iron Woman

Buchmesse 2024: Leipzig liest – vom Schelmenroman bis Iron Woman

Leipzig liest wieder während der Leipziger Buchmesse vom 21. bis zum 24. März. Und auch das Budde-Haus und der Bürgerverein Gohlis beteiligen sich wieder mit vier Veranstaltungen an dem stadtweiten Lesefest. Leipzig liest im Budde-Haus Den Auftakt im Budde-Haus macht...

Philosophisches im Budde-Haus

Philosophisches im Budde-Haus

von Jürgen Schrödl Veranstaltungen zum Thema Philosophie, wie beispielsweise der monatliche Philosophische Salon, gehören längst zum etablierten Angebot des Budde-Hauses. Dazu gehört auch die Nacht der Philosophie, die am 17. November bereits zum vierten Mal...

Budde-Haus: Open Flair-Sommerbühne

Budde-Haus: Open Flair-Sommerbühne

von Jürgen Schrödl Es ist wieder Zeit für sommerlichen Kulturgenuss unter freiem Himmel. Vom 4. bis zum 13. August öffnen sich dafür die Vorhänge der "Open Flair-Sommerbühne" des Budde-Hauses. Im wunderschönen Kunstgarten gibt es an zehn Abenden, jeweils ab 19.30 Uhr,...

Ausstellung „30 Jahre in Gohlis, 30 Jahre Bürgerverein“

von Tino Bucksch 2022 feierte der Bürgerverein Gohlis sein 30-jähriges Jubiläum. Dabei schauten wir nicht nur auf die letzten drei Jahrzehnte ehrenamtlichen Engagements zurück. Auch wie sich der Stadtteil in dieser Zeit verändert hat und an welchen Stellen diese...

Im Gespräch: Antje Lenke. Geschäftsführerin der Budde-Gastro gGmbH

von Jürgen Schrödl Was ist das Besondere am "Biergarten unterm Ginkgobaum"? Natürlich der mächtige Ginkgobaum. Aber auch der Blick auf die herrschaftliche ehemalige Bleichert-Villa, das viele Grün ringsherum, der Spielplatz nebenan, das kulturelle Ambiente des...

Budde-Haus: Leipzig liest wieder in Gohlis

Vom 27. bis zum 30. April ist wieder Buchzeit in ganz Leipzig. Die Leipziger Buchmesse und das Lesefest "Leipzig liest" bieten ein pralles Programm an Neuerscheinungen, Autorentreffs und Austausch über Literatur. Im Gohliser Budde-Haus gibt es an drei Tagen Lesungen...

Neue Freizeitangebote im Budde-Haus

Neue Freizeitangebote im Budde-Haus

Neben einem vielseitigen Veranstaltungsprogramm bietet das Budde-Haus auch jede Menge Freizeitangebote: Tanz- und Bewegungskurse wie Salsa, Zumba. Life-Kinetik und Tai-Chi, Musikunterricht für Kleinstkinder, Treffs für Schwangere, die Rommé-Nachmittage des...

Mobiler Kunst-Tauschschrank eingeweiht

Mobiler Kunst-Tauschschrank eingeweiht

von Jürgen Schrödl Es gibt Bücher-Tauschschränke, Verschenkeschränke, Give-Boxen – nun gibt es auch einen Kunst-Tauschschrank in Leipzig. Er wurde am 21. September 2022 auf der Grünfläche am S-Bahnhof-Gohlis eingeweiht. Viele Neugierige kamen, nahmen Pinsel in die...

Budde-Haus: Hinter die Fassaden schauen

Budde-Haus: Hinter die Fassaden schauen

von Jürgen Schrödl Am Sonntag, dem 11. September findet bundesweit der Tag des Offenen Denkmals statt, initiiert von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Auch das soziokulturelle Zentrum Budde-Haus – seit vielen Jahren bereits unter Denkmalschutz stehend – beteiligt...

Lesungen aus dem Bücherschrank

Lesungen aus dem Bücherschrank

Seit Juni 2018 steht ein Tausch-Bücherschrank auf dem Gelände des Budde-Hauses und wird seitdem rege genutzt. Täglich werden nicht mehr gebrauchte Bücher hineingestellt und von anderen wieder herausgenommen. Der Lesekreislauf ist beständig. Nun will das Budde-Haus mit...

Trödelmarkt für Gartenfreunde

Erstmals findet am Sonntag, dem 24. April 2022, von 11.00 bis 17.00 Uhr ein spezieller Second-Hand-Markt auf dem Gelände des Budde-Hauses in Leipzig-Gohlis (Lützowstraße 19) statt. Es kann alles "getrödelt" werden, was Gartenfreunde für ihr grünes Hobby in Heim, Hof...

Gohliser Frühlingserwachen

Gohliser Frühlingserwachen

Gohlis hat kulturell mehr zu bieten, als es vielen bekannt ist. Dies war auch ein Grund dafür, warum sich auf Initiative des Bürgervereins Gohlis im Herbst letzten Jahres das Kulturnetzwerk Gohlis gründete. Es ist ein offener Zusammenschluss von Kulturakteuren des...

Gruseln vor der eisigen Stimme

Gruseln vor der eisigen Stimme

Im Februar 2021 initiierte das Budde-Haus gemeinsam mit dem Leipziger Literaturverein Arbeitskreis für Vergleichende Mythologie e. V. einen "Grusel-Wusel-Geschichtenwettbewerb". Dabei waren Kinder, Jugendliche und Erwachsene aufgerufen, Grusel-geschichten für Kinder...

Auftakt zur Mosaikgalerie

Auftakt zur Mosaikgalerie

von Jürgen Schrödl Ein Samstagvormittag Anfang August. Ein bunter Menschenmix von jung bis älter versammelt sich im Einfahrtsbereich des Budde-Hauses vor einer güldenen Plane. Ein Saxophon bläst "Over the rainbow". Kurze Ansprachen und dann wird der erste Teil der...

Grusel-Wusel-Lesungen

Grusel-Wusel-Lesungen

von Jürgen Schrödl Anfang des Jahres initiierte das Budde-Haus zusammen mit dem Leipziger Literaturverein Arbeitskreis für Vergleichende Mythologie e. V. einen "Grusel-Wusel-Geschichtenwettbewerb". Dabei waren Kinder, Jugendliche und Erwachsene aufgerufen,...

Gesucht: Zeitzeugen für neue Budde-Haus-Chronik

Gesucht: Zeitzeugen für neue Budde-Haus-Chronik

von Jürgen Schrödl Manch einer kennt sie vielleicht noch: 1999 erschien im Rahmen der Reihe "Gohliser Historische Hefte" des Bürgervereins Gohlis e. V. eine über 100-seitige Broschüre mit Beiträgen über die Geschichte des Budde-Hauses. Diese Auflage ist längst...

Aus dem Skulpturengarten wird der Kunstgarten

Aus dem Skulpturengarten wird der Kunstgarten

von Jürgen Schrödl Viele Besucher*innen des Budde-Hauses kennen das Außengelände rings um die ehemalige Bleichert-Villa mit dem Biergarten, dem mächtigen Ginkgobaum und dem Spielplatz. Aber etwas versteckt (und von vielen oft nicht entdeckt), öffnet sich gleich hinter...

Gespenster im Budde-Haus – Ein Wettbewerb für Gruselgeschichten

Gespenster im Budde-Haus – Ein Wettbewerb für Gruselgeschichten

von Jürgen Schrödl Das Budde-Haus lobt gemeinsam mit dem Leipziger Literaturverein Arbeitskreis für Vergleichende Mythologie e. V. erstmals den "Grusel-Wusel-Geschichten-Wettbewerb" aus. Dabei sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene aufgerufen, Gruselgeschichten für...

Das Budde-Haus im Abstandsmodus

Das Budde-Haus im Abstandsmodus

Von Peter Niemann Für alle Kultureinrichtungen in Deutschland war das Jahr 2020 ein außergewöhnliches Jahr. Ein Jahr zwischen Auf und Ab, und Ab und Auf. Ein Jahr mit zeitweisen Schließungen, mit Hygienekonzepten und gegensätzlichem Publikumsverhalten. Auch das...

Halloween im Budde-Haus: Grusel-Wusel-Geschichten

Von Jürgen Schrödel Am 31. Oktober spuken bekanntlich unheimliche kleine Wesen durch die Stadt und fordern Süßes. Im Budde-Haus können sich an diesem Tag die kostümierten Gespenster nun selber mächtig erschaudern: Bei Grusel-Wusel-Geschichten aus aller Welt. Von 15.00...

Buchvorstellung mit passender Kunst: KaySchwarz157 im Budde-Haus

Buchvorstellung mit passender Kunst: KaySchwarz157 im Budde-Haus

Von Peter Niemann Besonders augenscheinlich im Schaffen von KaySchwarz waren schon immer die vielfältigen Dimensionen, in denen er Ausdruck sucht und findet. So erhalten Bildgegenstände einerseits ihren Platz auf winzigen Zetteln, Papierbögen, Stofffetzen, Leinwänden,...